Pepper, Heideterrier-Deutsch Kurzhaar-Mix

57cm / 19,5kg / geb. 14.04.2021 / geimpft / gechipt / unkastriert

Rassetypische Eigenschaften, wie der ausgeprägte Bewegungsdrang, Jagdverhalten sowie eine gute Portion Hartnäckigkeit verlangen nach einer liebevollen, aber konsequenten Führung.
Pepper ist wachsam und schlägt an.
Ein Zuhause in ländlicher Region oder mit Grundstück, auf dem ihr Verhalten erwünscht ist, wäre also optimal.
Im Freilauf versteht sie sich mit allen Hunden, ist aber vorsichtig bei Großen und hält zunächst Abstand. Sie hat eine Zeit lang leinen aggressives Verhalten gezeigt, das haben wir jedoch wieder im Griff und es passiert nur noch sehr selten.
Pepper mag es nicht wenn fremde Menschen mir zu nah kommen oder mich ansprechen und wir dann stehen bleiben. Gehen andere Personen mit ihr spazieren, ist es jedoch kein Problem für sie.
Da ich in der Stadt lebe und Begegnungen hier nicht immer planbar sind, führe ich sie vorsichtshalber mit Maulkorb.
Pepper ist sehr auf mich bezogen und wäre am liebsten immer dabei. Sie ist sehr verschmust, liebt es zu schwimmen, geht gerne mit mir joggen oder Rad fahren und läuft dabei artig an meiner Seite. Sie kennt sämtliche Grundkommandos, geht meist an lockerer Leine und arbeitet gerne mit ihren Menschen zusammen. Aufgrund ihres ausgeprägten Jagdtriebs sollte sie aber dennoch an der Leine geführt werden. Pepper kann apportieren, mehrere Stunden zu Hause allein bleiben und fährt gerne Auto.
Sie ist eine liebenswerte und kluge Hündin mit der ich viele schöne Momente erlebe. Mir fällt die Trennung von ihr schwer, aber ich muss mir eingestehen, dass Pepper einfach nicht in die Stadt gehört und ich ihr nicht gerecht werde.

 

Weitere Informationen: Jagdhunde in Not e.V

Kornelia Ritter 06707/915022,